Drucken

willkommen

Erkrankung – medizinische Rehabilitation – und nun

berufliche Rehabilitation ?

Wagen Sie einen neuen Anfang, der Weg entsteht im Gehen!

Sie haben bereits einen Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben bei der Rentenversicherung oder einer Berufsgenossenschaft gestellt, weil Sie Ihren Beruf nicht mehr oder nicht mehr in gewohntem Umfang ausüben können und sind als Rehabilitand anerkannt. Nun stehen Sie vor der Aufgabe, für sich eine neue berufliche Perspektive zu entwickeln. Wir bieten Ihnen verschiedene Leistungen, Sie während dieses Prozesses zu unterstützen.